Kategorien

Kategorie
allgemeine Infos / Beiträge

Kategorie
History / Save 2011.03 bis 2017.09

Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

HANGAR aktueller Modellsegelflugzeuge

Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 26. Apr 2011, 06:08

Info am Rand, mein PACE Competition von Lesky Composite war nun in der Luft ............. Ohne Worte. :D

Der muss demnächst für meine GPS Versuche herhalten ..

Gruß Martin
Dateianhänge
Pace-Comp01.JPG
PACE_002.jpg
PACE_005.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 14. Jun 2011, 19:07

und noch was schönes vom Wächtersberg
Dateianhänge
IMG_1934.JPG
003.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 29. Jul 2011, 05:27

Hallo Pace Competition Freunde,

habe den Pace Competition heute abend erstmals am Haus Hang bei recht unterschiedlichen und auch mageren Bedingungen geflogen.

Mein neues Setup mit Kira 650-17 und 23x12 an 6S funktioniert sehr gut und bei leichtem Gegenwind (am Hang) ist ein Handsart ohne Hilfe ohne Bedenken möglich. Das wird natürlich je nach Übungsgrad bis auf 0 Wind und Ebene weiter getestet !

Nach fast einer Stunde in der Luft wird die Vertrauensbasis immer besser und man bekommt doch schnell das Gefühl was dem Pace (und dem Piloten natürlich) passt und was nicht.

Entgegen aller Vermutungen passiert im lagsamer Gangart eigentlich gar nichts, lammfromm lässt er sich Aushungern bis zum Durchsacken. Das leichte Schieben durch das kurze Hinterteil und die dünnen Aussenflügel kann mit kräftig SR (unkritisch) und wenig Schräglage gut im Zaum gehalten werden. Ein flaches langsames Kreisen mit zusätzlichen WK Zugabe (innen mehr) gibt auch hier wenig Nachteile und ein bisschen größere Kreise und Rumhungern geht schon mal ganz gut. Einfach waagerecht halten dann passiert wenig. Auch QR Einsatz zur Korrektur bringen ihn nicht so schnell aus der Fassung.

Aber wehe wenn er losgelassen und es trägt "mittel bis gut", einfach locker und ohne große Knüppelorgie sauber wie auf der Schnur laufen lassen. Dann kommt das wahre Gesicht zum Vorschein. Sehr Zielorientiert und Dynamisch, jeder Auftrieb, auch mit kleineren Durchmesser, lässt sich mit leicht erhöhter Fahr sehr sauber und flott ausloten. Präzise liegt er an den Rudern und folgt willig dem Pilotendrang. Aufwindfelder sind auch ohne Vario am Flugverhalten gut sichtbar und die Reaktion sehr direkt und ohne Ausbremswirkung. Dabei sehr wenig Tendenz von Eigendynamik, eben präzise wie ein Rasiermesser und voll unter Kontrolle wie der Pilot das wünscht.

Und dann kommt da ja noch die Landung auf kleinerem Feld. OK, mit Motor und Reserve sowieso kein Problem. Aber einfach lange genug ausholen und Speed frühzeitig optimal runternehmen dann gibts auch da wenig Probleme und eine sichere Punktlandung.
Wer zu schnell Anfliegt und zögerlich handelt wird bestraft mit einer Extrarunde (wenn möglich ;-)) ).

kleine Optimierunge in Planung :
- auf jeden Fall mal versuchen die inneren WK noch weiter auszufahren
(80-85° für mer Bremswirkung)
- Bodenleiste im Rumpf für optimale und feste Akku Befestigung
(dünne Alu Schiene auf festen Einlagen für sicheren Halt)
- eventuelle mehr Flugfasen abstimmen und vorbereiten
( speziell Auslegung für Langsamflug)
- äusseres QR mit SR vielleicht mal koppeln
(spezielle für Langsamflug und Schieben, Unterstützung als Bremse (nur nach oben) um SR Wirkung zu erhöhen)
- versuchsweis leichtes Aufdicken der SR Hinterkannte
( SR Wirkung erhöhen)

Resultat :
- überraschend sicher und einfach zu Fliegen :D
- keine "Rennzicke" und jegliche Ambition nur in diese Richtung :o
- eigene sehr leise Tonlage unter Speed, viele sind überrascht :D ;) :o :shock: :D
- Langsamflug unkritisch aber nicht die höchts Prio und Auslegung ;)
- auch Schleichtouren sicher und sehr gut beherschbar ;)
- auch als Alltagsflieg ab "mittelmäßigen Bedingen" problemlos einsetzbar :o
- keinenfalls "NUR" der Speed Bomber wie zuerst gedach und "NICHT NUR für spezielles Wetter"
- sehr gutes Packmaß , Handhabung und Transport sowie Aufbau :D

Habe mich nun sehr gut mit meinem "Pace Competition" angefreundet und werde ihn nun viel öfters als je geplant oder erwartet mit auf den Flugplatz nehmen und hoffentlich die guten Eigenschaften oft nutzen dürfen. Genau so wie das Robert in seinen Videos eindrücklich demonstriert.

Vielen Dank auch an Daniel für diese aussergewöhnlich Entwicklung einer sehr sportlichen und doch überaus sicheren Funktionsmaschine höchster Klasse. Alle Achtung ....

Gruß Martin
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 15. Aug 2011, 16:22

Schön schön,

durfte ich doch die letzten Tage viel Spass mit meinem Pace Competition haben.
Trotz sehr bockig und turbulent ...... einfach ein breites Grinsen und laufe lasse ....... :mrgreen:
Eben Pace'n :D

> problemlose Starts ohne Helfer mit E-Mot Kira 650-17+Getr. an 6S mit RFM23x12
> trotz böigem Startplatz sehr easy und sicher
> super Gleiter und Speeder aber auch zahm daherschleichen
> ab 200-300m Ablassen sehr sportlich und dynamisch unterwegs, wie auf Schienen
> nun auch super präzise Landungen trotz Sturm und Böen

Gruß Martin
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon brunnair » 16. Aug 2011, 14:12

Und so schaut das ganze in Aktion aus... :D

gruss Pascal
Dateianhänge
IMAG0243_small.jpg
Benutzeravatar
brunnair
 
Beiträge: 567
Registriert: 06.2011
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 19. Mär 2012, 20:26

uuupppssss da ist ja noch eins ....
Dateianhänge
Pace-Comp01.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Admin » 22. Mär 2012, 07:30

eine Testflug an einem ganz normale tag .....

GPS_Graph V2.0b (120321) .. vom >> 2011-05-07 >> 14:33:09
Flugwertung >> P = 22,39<< >> SI = 78,79..<<
Pilot >> THOMA Martin / IGMZ Hohenzollern / Modellforum.DE / Deutschland / 72379 / Hechingen
Modell >> Freestyle XXL PACE Competition / PACE Competition 4.95m / ca. 8.5 kg / Profilstrak Leky / 49560

|_Beschreibung________|_Start / E-Motor_|_Segelflug < 80km/h_|_Speedflug > 80km/h_|_Gesamt_
| Flugzeit sec.| 90| 617| 316| 1023
| Flugzeit min.| 1.5| 10.28| 5.27| 17.05
| Strecke km| 1.862| 10.281| 9.37| 21.513
| Höhe Min m| 0| -2.2| 0| x
| Höhe Max m| 563.4| 558.3| 559.2| x
| Aufstieg m| 563.4| 645.4| 259.7| 1468.4
| Abgleiten m| -2.3| -551.3| -916.9| -1468.2
| Speed Mittel km/h| 74.5| 59.98| 106.75| 75

Flugwertung ACTION Kurs auto >> SI = 101.35..<<

|_Beschreibung________|_Start / E-Motor_|_Segelflug < 80km/h_|_Speedflug > 80km/h_|_Gesamt_
| Flugzeit sec.| 0| 60| 5| 65
| Strecke km| 0| 1.058| 0.124| 1.183
| Aufstieg m| 0| 64.9| 5.3| 70.2
| Abgleiten m| 0| -23.5| -0.8| -24.4
| Speed Mittel km/h| n. def.| 63.5| 89.47| 65.46

Flugwertung ACTION Höhe auto >> SI = 153.21..<<

|_Beschreibung________|_Start / E-Motor_|_Segelflug < 80km/h_|_Speedflug > 80km/h_|_Gesamt_
| Flugzeit sec.| 0| 42| 1| 43
| Strecke km| 0| 0.754| 0.023| 0.777
| Aufstieg m| 0| 104.8| 4.7| 109.5
| Abgleiten m| 0| -11.9| 0| -11.9
| Speed Mittel km/h| n. def.| 64.62| 83.06| 65.05
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Pace Competition 4,95m von Lesky Composite

Beitragvon Martin THOMA » 21. Mai 2012, 13:33

und da baut sich doch wirklich einer nen großen Pace ..... haben die wohl bei Daniel abgekuckt :?:

endlich mal eine Alternative zum reinen Stangerlflieger nun in SCALE Powerline ......

http://soaringcafe.com/2012/04/perlan-2 ... on-photos/
Dateianhänge
Perlan-41.jpg
so stellen wir uns doch den nächsten Freestyler vor ... wer ist der erste ??
perlan02.jpg
Benutzeravatar
Martin THOMA
Forum Admin
 
Beiträge: 144
Registriert: 03.2011
Geschlecht: männlich


Zurück zu "RC - Modellsegelflug - Hangar"



cron