Kategorien

Kategorie
allgemeine Infos / Beiträge

Kategorie
History / Save 2011.03 bis 2017.09

Vergleichsdaten >> Startsequenz Segler mit E-Motor

GPS Messflüge und Vergleich

Vergleichsdaten >> Startsequenz Segler mit E-Motor

Beitragvon Admin » 14. Sep 2011, 18:22

Also, fangen wir doch mal mit der praktischen Arbeit an .....
> und versuchen mal ein paar Configurations Setup hier aufzulisten.

Dabei denke ich als erstes an eine ganz normale Startsequenz vom Wagen oder aus der Hand oder dem normalen Minimalflug mit E-Motor und einem Aufstieg was gut und sicher möglich ist.
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Höhe machen mit Pace Competition 01

Beitragvon Admin » 14. Sep 2011, 18:35

nun mal ein Beispiel mit dem Pace Competition.

Setup:
Kira650 mit Getriebe und RF 23x12 Klapp Propeller
an 6S APL 4000 und JIVE 100 LV Kontronic Regler.

Das wäre dann:
> in 0,3 Minuten (18sec) und 0,327 km Strecke
> mit einem Speed von ca. 65 km/h
> auf 170 Meter Höhe mit 9,43 m/s Steigen.
Dateianhänge
Messdata_Pace_Comp_Start01.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Höhe machen mit Pace Competition

Beitragvon Admin » 14. Sep 2011, 18:43

und nun das alte Setup mit der RF 20x13 ........
gestartet sicherheisthalber nur mit dem Startwagen.

Das wäre dann:
> in 0,38 Minuten (23sec) und 0,454 km Strecke
> mit einem Speed von ca. 71 km/h
> auf 192 Meter Höhe mit 8,36 m/s Steigen.

Der große Unterschied jedoch ist die Beschleunigung und Zugkraft im Anlauf und Startverhalten.
Ein Handstart in diesem Setup hätte ich nicht gewagt ... und mit der 23x12 ohne Probleme.

Sobald mein Link Vario mit Stromsensor läuft gibts auch Stromwerte dazu !
Dateianhänge
Messdata_Pace_Comp_Start02_20x13.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Aufstieg mit ORCA

Beitragvon Admin » 14. Sep 2011, 19:07

und nun zum aktuellen Setup mit meinem 3,95m Orca.

Kira480-34 mit Getrieb und RF 16x10 an 3S SLS 4500 und Jeti 66A nur mit BEC.
Das Setup lässt richtig Freude aufkommen .....

Das wäre dann:
> in 0,2 Minuten (12sec) und 0,295 km Strecke
> mit einem Speed von ca. 88,5 km/h
> auf 122 Meter Höhe mit 10,6 m/s Steigen.
Dateianhänge
Messdata_Orca_Start01_16x10.jpg
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Startsequenz Segler mit E-Motor

Beitragvon Admin » 11. Nov 2011, 17:10

und Christian hat da auch noch was beigesteuert .....

Bild

Bild

Bild

und zu seinem Beitrag >> gps-messfluge-und-details-f71/flugsequenzen-t358.html
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Startsequenz Segler mit E-Motor

Beitragvon Admin » 14. Nov 2011, 18:35

und Walter hat da auch noch eine interessante Sache ....

Bild

post1461.html#p1461
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich

Re: Startsequenz Segler mit E-Motor

Beitragvon Ticmic » 16. Nov 2011, 00:06

Stundenindex mit -118 ? :o

Aber das KTW reißt schon was - oha :o
Grüße, Christian
Ticmic
 
Beiträge: 634
Registriert: 08.2011
Geschlecht: männlich

Re: Startsequenz Segler mit E-Motor

Beitragvon Admin » 16. Nov 2011, 06:14

Ticmic hat geschrieben:Stundenindex mit -118 ? :o

Aber das KTW reißt schon was - oha :o


Ja das ist richtig, wer die Startsequenz korrekt makiert hat geht hier DEUTLICH ins Minus.
Aber die Leistungswerte sind da ja wichtiger = 1,5 Minuten ca. 500 Höhenmeter mit ~ 5 m/s

Siehe auch oben beim Orca einen SI von -276 und beim Pace Startbeispiel dann Si = -274
>>> das wäre ja der SI * -1 wenns ohne Hilfsmittel geht :D
Wichtig für eine saubere Wertung der Segelflug oder Gleitleistung ....

:shock: Beim Pace habe ich das beim zweiten Beispiel auch vergessen, dann Si = 243 :shock:

Gruß Martin
ob Groß oder Klein , GPS Hangflug ist fein ......
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 2020
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hechingen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "GPS Messflüge und Details"



cron